Zur Navigation | Zum Inhalt

Hallo Schachfreunde,
auf den Seiten des Kreisschachverbandes findet Ihr die Ergebnisse und Berichte zu den Turnieren im Kreis Teltow-Fläming. Solltet Ihr einen Bericht von Eurem Turnier veröffentlichen wollen, bitte eine Info über's Kontaktformular.
Viel Spaß beim Stöbern. Frank Wagner

 
FVCML0208 10
Franko Mahn gewinnt 14. Emanuel Lasker–Turnier

Das diesjährige Lasker-Turnier fand am 07.September 2008 in der Kulturscheune in Thyrow statt. Es nahmen 40 Spieler aus Berlin und Brandenburg, darunter 11 Jugendliche und Schüler, teil. Nach der Eröffnung durch die Schirmherrin, Frau Klatt, am 1.Brett begann das Turnier.

Am Ende reichten 7 Punkte für Franko Mahn, der ab der 6.Runde die Tabelle angeführt hatte. Den 2.Platz erreichte Karsten Schulz vor Werner Püschel mit jeweils 7 Punkten. Den Seniorenpreis erspielte sich Edmund Wuttke mit 6 Punkten. Bester Jugendlicher wurde mit 5 Punkten, als Schüler startend Martin Frenkel. Den 1. Platz der Schüler erkämpfte sich Adrian Faust mit 3,5 Punkten.

Der Turnierbericht von Rene Schilling 

Die Favoriten setzte sich in der 1. Runde durch, aber schon in der 2. Runde Runde erwischte es Robert Schmidt gegen Jens Meyer. Mit Beginn der 3.Runde wurden die Partien an den Brettern spannender, da die Leistungsunterschiede geringer wurden. So trennten sich an den Brettern 1 und 2 die Schachfreunde Karsten Schulz mit Klaus Berndt und Hans - Jürgen Piersig mit Franko Mahn jeweils Remis. Clemens Rietze und Werner Püschel gewannen ihre Partien und übernahmen damit die Führung.

In der 4. Runde spielten mit Werner Püschel und Clemens Rietze die einzigen verlustpunktfreien Spitzenreiter gegeneinander. Dabei konnte sich Werner Püschel durchsetzen und die alleinige Führung übernehmen. Bei den Jugendlichen erreichte Martin Frenkel mit einen Sieg über Rüdiger König seinen 3. Punkt. Damit übernahm er die Führung bei den Jugendlichen. In der 5.Runde spielten die 4 Favoriten gegeneinander. So gewann Karsten Schulz gegen Werner Püschel und Franko Mahn gegen Clemens Rietze. Überraschend konnte Thilo Götze gegen Erhard Bernhöfft gewinnen.

In der 6.Runde gewann Franko Mahn gegen Karsten Schulz und übernahm mit 5,5 Punkten die Führung. Im Verfolgerduell konnte sich Werner Püschel gegen Hans-Jürgen Piersig durchsetzen. Martin Frenkel konnte gegen Wolfgang Kössler gewinnen und sein Punktekonto auf 4 Punkte erhöhen. In der 7. und 8.Runde trennten sich die Spitzenbretter 1 und 2 jeweils Unentschieden, womit sich das Teilnehmerfeld weiter zusammen schob und die Endscheidung auf dem Turniersieg auf die 9.Runde vertagte.

In der Schlussrunde trennte sich Franko Mahn mit Robert Schmidt auf ein Remis. Damit erreichte er 7 Punkte . Durch ihre Siege erreichten noch Karsten Schulz, Clemens Rietze und Werner Püschel auf 7 Punkten. Damit entschied die Feinwertung über die Plätze.

Die Preisträger

  • 1.Platz Franko Mahn
  • 2.Platz Karsten Schulz
  • 3.Platz Werner Püschel
  • 4.Platz Clemens Rietze
  • 5.Platz Klaus Berndt
  • 6.Platz Hans-Jürgen Piersig

  • 1.Platz Sen. Edmund Wuttke
  • 2.Platz Sen. Ulrich Fitzke
  • 3.Platz Sen. Erhard Bernhöfft

  • 1.Platz Jugend Martin Frenkel
  • 2.Platz Thilo Götze
  • 3.Platz Michael Repnack

  • 1.Platz Schüler Adrian Faust
  • 2.Platz Marius Wiggert
  • 3.Platz Jeremy Peschel

Im Detail

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 10. Dezember 2008 )
 
< zurück   weiter >