Zur Navigation | Zum Inhalt

Hallo Schachfreunde,
auf den Seiten des Kreisschachverbandes findet Ihr die Ergebnisse und Berichte zu den Turnieren im Kreis Teltow-Fläming. Solltet Ihr einen Bericht von Eurem Turnier veröffentlichen wollen, bitte eine Info über's Kontaktformular.
Viel Spaß beim Stöbern. Frank Wagner

 
FVCML0208 10
Neujahresblitz in Ludwigsfelde

Ein Bericht von Rene Schilling:

Für den Start ins Schachjahr 2013 hat der Ludwigsfelder am 11.01. zu einem kreisoffenen Blitzschachturnier eingeladen.

Zur Eröffnung begrüßte der Vereinsvorsitzende des LSC, Wolfgang Tilp, allen Anwesenden mit den besten Wünschen für´s 2013. Der unter den Gästen weilende Kreisvorsitzende bedanke sich für die gute Zusammenarbeit bei den vielen gemeinsamen Veranstaltungen und wünschte allen Mannschaften unserer Region für die noch ausstehenden Punktspiele ein erfolgreiches Gelingen. 

Es nahmen 13 Schachfreunde den Wettkampf mit nur jeweils 5 Minuten Bedenkzeit auf. Somit hatte jeder 12 Partien Zeit sich auf die am Wochenende stattfindenden Punktspiele ein zu schießen. Dies ist durchaus wichtig , da die 1.Mannschaften aus Ludwigsfelde und Trebbin in der Landesklasse Süd sich im Abstiegskampf befinden. Nicht besser sieht es für 2.Vertretung aus Ludwigsfelde in der Regionalliga West aus.  

Für einen spannenden Turnierverlauf sprach, dass aus beiden Landesklassemannschaften die ersten beiden Bretter, Tröger und Grandt aus Ludwigsfelde – Kuhne und Janicki aus Trebbin,  an den Wettkampf teilnahmen. Für die in unteren Spielklassen aktiven Schachfreunde eine willkommende Chance sich mit den stärksten zu messen.

Nach den ersten 6 Partien zeichnete sich ein spannenden Wettstreit um den Turniersieg ab. So führten Detlef Kuhne und Rainer Tröger das Turnier an. Ihnen gesellte sich Rene Schilling noch dazu. Wie schon in den ersten Runden kam es auch in den weiteren Partien zu Überraschungen. So wechselte die Reihenfolge hinter den Podiumsplätzen von Runde zu Runde. Unbeirrt davon zogen die Tabellenführer ihre Kreise. Somit entschied nicht das direkte Duell den Turnierausgang, sondern die im Verlauf des Wettkampf´s geleisteten Remisen.

Wie bei der Premiere konnte Detlev Kuhne das Turnier mit 11 Punkten, 10 Siege und 2 Remisen, gewinnen. Ebenfalls ohne Niederlage erreichte Rainer Tröger mit 10,5 Punkten , 9 Siege und 3 Remisen, den 2.Platz. Den 3.Podiumsplatz erspielte sich Rene Schilling mit 10 Punkten. Das breite Mittelfeld führten Bernd Grandt mit 7,5 Punkten gefolgt von Jens Meyer und Sebastian Janicki mit 7 Punkten an. Den 1.Platz bei der Senioren erreichte Hans Hoffmann mit 6 Punkten vor Wolfgang Graf 5,5 Punkten.

Ein Dank an den Organisatoren für einen gelungen Start ins Schachjahr. Für die Zukunft würden sich die Organisatoren und Teilnehmer über „Überraschungsgäste“, jeder kann sich mal ausprobieren, freuen. So findet am 29.03.,Karfreitag, ein Blitzturnier und am 3.Oktober die Stadtmeisterschaft in Ludwigsfelde statt.

Platz Name Punkte
1. Kuhne 11
2. Tröger 10,5
3. Schilling 10
4. Grandt 7,5
5. Meyer 7
6. Janicki 7
7. Hoffmann 6
8. Graf  5,5
9. Tilp 4
10. Schmidt 3,5
11. Metzdorf 3,5
12. Pankow 1,5
13. Schwarze 1

Die Ansetzungen als Kreuztabelle.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 26. Januar 2013 )
 
< zurück   weiter >